Der Ufo-Mythos von Roswell | Kriminalfälle, die Geschichte machten | Doku | ARTE

Avatar admin | dezembro 31, 2020

Im Jahr 1947 meldet die amerikanische Luftwaffe, dass bei Roswell, New Mexico, ein unbekanntes Flugobjekt abgestürzt sei. Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Nachricht der sogenannten „fliegenden Untertasse“ in der Presse. Im Kontext des Kalten Krieges, in dem Verschwörungstheorien boomen, beflügelt der UFO-Mythos die allgemeine Fantasie und wird zum Science-Fiction-Trend.

1947 meldete die amerikanische Luftwaffe den Absturz eines unbekannten Flugobjekts in der Nähe von Roswell im US-Bundesstaat New Mexico. Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer in der internationalen Presse, und der Begriff „fliegende Untertasse“ fand Einzug in den Sprachgebrauch. Während sich der Kalte Krieg abzeichnete und Verschwörungstheorien Hochkonjunktur hatten, beflügelte der UFO-Mythos die Fantasie der Menschen und wurde zu einem zentralen Science-Fiction-Motiv.

Dokureihe, Regie: Emmanuel Blanchard (Frankreich 2017, 26 Min)

Video auf YouTube verfügbar bis zum 18/01/2021
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/


Written by admin